Liebe Tangofreundinnen und -freunde,

wir von der TeutoTango-Redaktion haben seit 2010 viel Freude daran gehabt, diese Seite zu »bauen« und mit Inhalt zu füllen. Vielleicht habt Ihr bemerkt, dass in den letzten Monaten kaum noch neue Artikel veröffentlicht wurden. Das hat einen einfachen Grund: wir haben nicht mehr genug Zeit dafür (siehe unten).
 

Unsere Versuche, Teutotango durch stärkere Einbindung der Veranstalter und die Suche nach neuen Redaktions­mitgliedern für uns weniger aufwendig zu gestalten, sind leider nicht so erfolgreich gewesen, wie wir es uns gewünscht haben. Nur ein Teil der Veranstalter hat unser Angebot, Milonga- und Kurs­termine selbst einzupflegen, angenommen. Allen Veranstalterinnen und Veranstaltern, die mitgemacht haben, möchten wir herzlich danken.
 

Wir haben uns dazu entschlossen, TeutoTango zu schließen. Denn eine TangoSeite für die Region macht nur Sinn, wenn sie aktuell und attraktiv ist. Für die kurze und schnelle Kommunikation wird Katharina die Facebookseite von TeutoTango weiterführen.
 

Eine Übersicht über die Milongatermine in der Region findet Ihr auf der schönen Tangoseite von Alfred aus Bad Oeynhausen, die Kursangebote auf den Webseiten der jeweiligen Veranstalter.
 

Wie wir auf der einen oder anderen Milonga schon mal erzählt haben, sind wir seit einiger Zeit sehr besorgt über die bis vor kurzem geheim verhandelten Handels- und Investitions­schutz­abkommen CETA, TiSA und TTIP, durch die wir freiheit­liche, humanitäre, ökologische, arbeits­rechtliche, kulturelle(!) und andere demo­kratische Errungen­schaften der letzten 150 Jahre akut bedroht sehen. Mehr über unser Engagement findet Ihr am Ende dieses Beitrags.
 

Wir bedanken uns herzlich für Euer Interesse, Eure Ermutigung und Anerkennung und bei allen Veranstaltern für die vielen, vielen schönen Aktivitäten, ohne die wir nichts zu berichten gehabt hätten.
 

Herzliche Grüße

Katharina und Lutz


katharinalutz-dudek

 

Mehr über unser Engagement findet Ihr hier…